Zum Makramee

#1 von Biggi , 04.09.2011 05:07

Zu einer sehr beliebten Handarbeitstechnik gehört das Knüpfen mit starker Wolle oder Bindfaden (Makramee).

Nachdem Erlernen der Grundknoten, kann man die Modelle einer Vorlage (die ich noch einfüge) nach den Musterzeichnungen leicht nacharbeiten. Wer viel Übung darin hat kann sie auch beliebig verändern oder viele nützliche Dinge nach eigenen Ideen selbst gestalten.

Außer dem Fadenmaterial braucht man , je nach Modell entsprechend, ein Knüpfkissen, Perlen und Ringe.

Vor Beginn der Arbeit ist es ratsam, eine schmale Probe zu knüpfen und danach die Länge der Fäden zu berechnen. Dies ist notwendig, da sich jedes Material anders verknüpft.
Im Durchschnitt ist der Faden etwa bis mal so lang wie die fertige Arbeit.



Quelle: ein bisschen abgeändert....aus einem Vorlagenblatt vom "Verlag für die Frau" DDR-Leipzig NR.143..

Biggi  
Biggi
Beiträge: 1.380
Punkte: 1.456
Registriert am: 11.01.2009


   


Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen