Matjes – Burger

#1 von Biggi , 08.09.2011 05:59

Matjes – Burger

Zutaten :(4 Personen)

4 Matjes-Filets
2 Tomaten
½ Salatgurke
1 Zwiebel
1 kleiner Eisbergsalat
½ Bund Schnittlauch
3-4 EL Tomatenketchup
4 Roggenbrötchen
Matjes a la Fortunatus:
400 g Sahne
2 EL Zucker
2 TL frischer Ingwer
2 TL eingelegter Pfeffer (grün)
12 Matjesfilets
Zimt
1 Orange
125 g frische Erdbeeren

Matjes-Döner:
¼ Fladenbrot
1/8 Salatgurke
6-8 Radieschen
½ Stange Staudensellerie
½ Limette (Saft)
2 Matjesfilets
¼ säuerlicher
3 Salatblätter
80 g Joghurt
Petersilie
Koriander
Salz, Pfeffer (weiß)
½ Zwiebel (rot)

Zubereitung:

Tomaten, Gurke und Zwiebel in Scheiben schneiden.
Den Salat , waschen und trockenschleudern. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.
Die Brötchen aufschneiden, die untere Hälfte dünn mit Ketchup bestreichen und mit Salat, Tomate, Gurke, Matjes und Zwiebel belegen.
Etwas Ketchup darauf geben und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.
Mit der oberen Brötchenhälfte bedecken.

Matjes a la Fortunatus:
Die Sahne mit dem Zucker schlagen und den Ingwer reiben. 2/3 vom grünen Pfeffer leicht zerstoßen und unter die Sahne heben.
Dann die Sahne in 3 Teile aufteilen.
Das Matjesfilet, zu je 3 Ringen, auf einem Teller drapieren, einen Hauch von Zimt über die Matjes geben.
Mit einem Zestenreißer (oder einer feinen Reibe) die Orange schälen und die Zesten (einige zur Dekoration) und etwas Orangensaft unter einen Teil der Sahne heben.
Die Erdbeeren pürieren (einige für die Deko zur Seite legen) und unter den 2. Teil der Sahne heben.
Den 3. Teil der Sahne mit den Preiselbeeren vermischen.
Die Saucen ca. 20 min kühl stellen.
In je einen der Matjes-Ringe, von jeder Sauce, einen Eßlöffel geben und einige Körner des grünen Pfeffers darüber streuen.
Mit den Orangen-Zesten, einigen Erdbeeren und Preiselbeeren garnieren.
Dazu wird eine Folienkartoffel gereicht.

Matjes-Döner:
Joghurt mit Salz und Pfeffer, sowie den gehackten Kräutern abschmecken und kaltstellen.
Die Salatgurke, Radieschen, Staudensellerie, und den Matjes in kleine Würfel schneiden, mit dem Limettensaft beträufeln und vermengen.
Das Fladenbrot (vorher toasten) halb einschneiden, den kleingeschnittenen Salat einfüllen, die Joghurtsauce darüber gießen und die rote Zwiebel, in Ringen, darauf verteilen.

Biggi  
Biggi
Beiträge: 1.380
Punkte: 1.456
Registriert am: 11.01.2009


   


Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen