Kaninchen in Sahnesauce

#1 von Biggi , 08.09.2011 20:26

Kaninchen in Sahnesauce

Zutaten : (4 Personen)

1 Zitrone
1 junges Kaninchen (ca. 1,5 kg, küchenfertige 8 Stücke)
Salz, Pfeffer
3 EL Butterschmalz
400 ml Geflügelfond (Glas)
400 ml saure Sahne
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen

Zubereitung :

Die Zitrone heiß waschen, trockenreiben, die Schale abreiben, halbieren und den Saft auspressen.
Die Kaninchenstücke waschen und mit Küchenkrepp trockentupfen.
Von allen Seiten mit dem Zitronensaft einreiben und mit Salz und Pfeffer würzen. Abgedeckt ½ Std. durchziehen lassen.
Den Backofen auf 200° (Umluft 180°, Gas Stufe 3-4) vorheizen.
In einem Bräter das Butterschmalz erhitzen und darin das Kaninchenfleisch, von allen Seiten, knusprig braun anbraten lassen.
Mit dem Geflügelfond ablöschen und die Hälfte der sauren Sahne unterrühren.
Die Zwiebel und Knoblauchzehen abziehen, in kleine Würfel schneiden und in die Sauce geben.
Den Bräter, zugedeckt, im heißen Ofen ca. 1 Std. schmoren lassen.
Zwischendurch die Teile wenden und eventuell noch etwas Wasser angießen.
Das fertige Kaninchen aus dem Bräter nehmen, die restliche Sahne unter die Sauce , nochmals erwärmen und abschmecken.
Dazu paßt Rotkohl und Salzkartoffeln oder Knödel.

Biggi  
Biggi
Beiträge: 1.380
Punkte: 1.456
Registriert am: 11.01.2009


   


Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen