Hähnchenbrust mit Gorgonzola und Serrano - Hülle

#1 von Biggi , 10.12.2011 17:48

Zutaten :
(2 Personen)



2 Hähnchenbrustfilets (a 150 g, küchenfertig)
60 g Gorgonzola
20 g kalte Butter
200 g Keniabohnen
100 ml Geflügelfond
100 ml Sahne
1 Zweig Thymian
4 Scheiben Serrano-Schinken
2 eingelegte Tomaten
3 EL Olivenöl
8 Cherrytomaten
Salz, Pfeffer



Zubereitung :


Den Backofen auf 190° (Umluft) vorheizen.
Die Hähnchenbrüste waschen, mit Küchenkrepp trockentupfen und seitlich einschneiden, so daß eine Tasche entsteht.
Den Gorgonzola in zwei Stücke schneiden.
Jeweils ein Stück mit je einer getrockneten Tomate in die Hähnchenbrusttaschen füllen- Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Schinken umwickeln.
Mit Küchengern oder Zahnstochern fixieren.
Die Filets auf ein, mit Alufolie ausgelegtes, Backblech legen, mit Öl beträufeln und im heißen Ofen, in 20 min, knusprig backen.
Die Cherrytomaten ebenfalls mit Öl beträufeln und nach 10 min auf das Blech zur Hähnchenbrust legen.
Den Geflügelfond und die Sahne mit einem Zweig Thymian, in einem Topf, zum Kochen bringen und aud ein Drittel einreduzieren lassen.
Den Thymianzweig wieder herausnehmen und die Sauce mit einem Stabmixer schaumig aufschlagen.
Die kalte Butter in Flocken unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und die Keniabohnen darin bißfest garen lassen.
Die Hähnchenbrustfilets mit dem Gemüse und der Sauce auf flachen Tellern anrichten.

Biggi  
Biggi
Beiträge: 1.380
Punkte: 1.456
Registriert am: 11.01.2009


   


Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen