Fenchelkörbchen mit Kürbismett und Gouda gratiniert

#1 von Biggi , 27.02.2012 13:36

Zutaten :
(2 Personen)

1-2 Fenchel (4 abgelöste Körbchen)
150 g Schweinemett
1 Eigelb
Jodsalz, Pfeffer
40 g geriebener deutscher Gouda oder Emmentaler
60 g Kürbiswürfel (süß sauer eingelegt)
40 g Karottenwürfel (ca. 1 cm)
50 ml Gemüsefond
100 ml Sahne
10 g Petersilie (gehackt)
5 g Schnittlauch
10 g frischer Koriander
1 Zweig Rosmarien

Zubereitung :

Den Fenchel der Länge nach halbieren und den Strunk herausschneiden. 4 gleichmäßige Fenchelblätter ablösen, die dann wie Körbchen aussehen, an der runden Seite wenig abschneiden.
In kochendem Salzwasser vorblanchieren.
Dann kalt abschrecken.
Die Karotte und den Kürbis in feine Würfel schneiden.
Die Sahne bereitstellen.
Das Schweinemett mit Pfeffer, Jodsalz, gehackter Petersilie würzen und mit Eigelb vermengen. Kürbis- und Karottenwürfel untermengen.
Die Masse in die Fenchelblätter füllen und diese in eine Pfanne mit etwas Gemüsebrühe setzen.
Mit geriebenen Käse bestreuen und im Ofen 20 min bei 160° fertig garen.
Den Fenchel aus dem Gefäß nehmen und warm halten.
Für die Sauce etwas Sahne in den Dünstfond des Fenchels geben, gut einkochen und zum Schluß mit Koriander und Petersilie verfeinern.
Auf Tellern anrichten und mit Sauce umgießen.

Biggi  
Biggi
Beiträge: 1.380
Punkte: 1.456
Registriert am: 11.01.2009


   


Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen