RE: Herzhafte Salate

#2 von Monie ( Gast ) , 01.03.2009 20:46

[comic]Kopfsalat mit Ei - Dressing

Zutaten :(4 Personen)

2 Eier
1 Schalotte
150 g Matjesfilet
4 EL Öl
1 TL Senf
2 TL Zitronensaft
Salz, Pfeffer
1 EL Schnittlauchröllchen
1 EL Dill (gehackt)
2 Kopfsalat-Herzen

Zubereitung:

Die Eier anstechen und 10 min, in kochendem Wasser, hart kochen. Abschrecken, am besten in kaltem Wasser abkühlen lassen und pellen. Oder: Die Eier in kaltem Wasser aufsetzen. Sobald sie kochen, die Herdplatte ausstellen und die Eier 15 min im heißen Wasser liegen lassen. Dann sind sie perfekt! Anschließend das Eiweiß vom Eigelb trennen.
Für das Dressing das Eigelb andrücken und mit 10 EL Wasser, dem Öl, Senf, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Schnittlauch und Dill kleinschneiden und untermischen.
Das Eiweiß und die Schalotte klein würfeln. Das Matjesfilet ca. 1 cm groß würfeln. Den Kopfsalat putzen waschen und trockenschleudern. In mundgerechte Stücke zupfen. Mit den Eiweiß-, Schalotten- und Matjeswürfeln bestreuen und mit dem Dressing nappieren.[/comic]

Monie

RE: Herzhafte Salate

#3 von Monie ( Gast ) , 01.03.2009 20:48

[comic]Geräucherter Heilbutt und Lachs auf Rahm - Gurkensalat

Zutaten :(4 Personen)

400 g Heilbuttfilet
400 g Lachsfilet
2 Salatgurken
200 g Schmand
2 EL Balsamico (weiß)
4 EL Salatöl
Salz, Pfeffer
frischer Dill
2 EL Räuchermehl

Zubereitung :

Zum Räuchern benötigt man eine breite Pfanne mit einem passendem Deckel (mindestens 28 cm), sowie einen, mit Alufolie bespannten Teller, der in die Pfanne paßt.
Die Fischfilets in jeweils vier gleichgroße Teile schneiden und für ca. 3 Std. in 200 ml Wasser, mit 14 g Salz ziehen lassen. Danach die Filets kurz abwaschen und auf einem Küchentuch trockentupfen. Den Fisch nur pfeffern und in heißem Öl, ca. 30 sek., auf beiden Seiten, kurz anbraten.
Die Fischfilets auf den, mit Alufolie bespannten Teller, legen, das Räuchermehl in die trockene Pfanne geben, Den Fischteller darauf stellen und mit einem passendem Deckel verschließen. Auf dem E-Herd erhitzen bis sich unter dem Deckel ein kräftiger Rauch bildet.
Dann vom Herd ziehen und ca. 6 min ziehen lassen (wegen des Rauchs am besten auf dem Balkon oder Fensterbank).
Die gewaschenen Gurken der Länge nach halbieren und das Kerngehäuse, mit Hilfe eines Löffels, entfernen. Die Gurken in mundgerechte Scheiben schneiden. Mit Salz, Pfeffer, Balsamico-Essig, Öl und Dill würzen. Danach den Schmand unterziehen.
Den Gurkensalat mittig auf flachen Tellern anrichten, jeweils ein Fischfilet platzieren und nach Belieben mit einem Pesto, Blattsalat oder Cherrytomaten ausgarnieren.[/comic]

Monie

RE: Herzhafte Salate

#4 von Monie ( Gast ) , 01.03.2009 20:50

[comic]Gazpacho – Fisch – Salat

Zutaten :(4 Personen)

2 mittelgroße Zwiebeln
1 l Weißwein
3 kleine Salatgurken
2 Paprikaschoten (rot)
500 g Cherrytomaten
6 Stiele glatte Petersilie
Salz, Pfeffer
2-4 EL Weißweinessig
4 EL Olivenöl
2 Kabeljaufilets
1 Prise Zucker

Zubereitung:

Die Gurken schälen, halbieren und entkernen. Die Paprikaschoten waschen und putzen. Paprikaschoten und Gurken würfeln. Die Cherrytomaten waschen und halbieren. Die Petersilie von den Stielen zupfen und grob durchhacken.
Das Gemüse, Petersilie, Salz, Pfeffer, Weißweinessig und eine Prise Zucker mit 2 EL Olivenöl vermischen und auf einer Platte anrichten.
Den Kabeljau (Dorsch) von evtl. vorhandenen Gräten befreien und in einen Bräter geben. Das restliche Öl hinzugeben und den Wein angießen. Mit Salz würzen und den Bräter auf den Grill stellen. Den Fisch 2-3 min garziehen lassen. Anschließend den Fisch aus dem Weinsud nehmen und über dem Salat zerpflückt servieren.[/comic]

Monie

RE: Herzhafte Salate

#5 von Monie ( Gast ) , 01.03.2009 20:53

[comic]Lachsröllchen auf einem Feldsalat - Bett

Zutaten :(2 Personen)

6 Scheiben Lachs (geräuchert)
300 g Blattspinat
200 g Feldsalat
5 Orangen
100 g Kräuter-Frischkäse
1 Ei
30 g Mehl
1 Knoblauchzehe
1 Bund Dill
1 TL Dijon-Senf
50 g Senf (mittelscharf)
75 ml Milch
2 TL Honig
50 ml Ahornsirup
50 ml Olivenöl
2 EL Balsamico (weiß)
2 EL Butter
1 TL Pfeffer (Mühle)
grobes Salz (Mühle)

Zubereitung :

Das Mehl und eine Prise salz in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Vertiefung drücken, das Ei aufschlagen und hineingeben. Das Ganze miteinander vermengen. Unter Rühren die Milch hinzufügen, bis ein glatter Teig entsteht.
Die Butter, bei mittlerer Hitze, in einer Pfanne zerlassen. Den Teig in die Pfanne geben und Crêpes, von beiden Seiten, goldbraun ausbacken.
Den Spinat in heißem Wasser blanchieren.
Die Crêpes mit dem Frischkäse bestreichen und anschließend mit dem Spinat und dem Räucherlachs belegen. Fest aufrollen und in schräge Stücke schneiden.
Den Feldsalat waschen, trockenschleudern und die Stiele entfernen. Den Dill abzupfen und hacken. Die Orangen halbieren und auspressen. Die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Diese mit Salz, Dill, dem Dijon-Senf, Honig, Balsamico-Essig und der Hälfte des Orangensaftes, in einer Schüssel, verrühren. Das Olivenöl langsam unterrühren und so lange schlagen, bis das Dressing cremig ist. Mit Pfeffer abschmecken und den Salat damit anmachen.
Den Ahornsirup mit Senf und dem restlichen Orangensaft verrühren. Zusammen aufschlagen.
Die Lachsröllchen auf dem Feldsalat anrichten, mit der Orangensauce nappieren und servieren.[/comic]

Monie

RE: Herzhafte Salate

#6 von Monie ( Gast ) , 01.03.2009 22:31

[comic]Lachsrosen auf Waldorfsalat

Zutaten :(4 Personen)

240 g Lachs (geräuchert)
½ Sellerieknolle (ca. 300 g)
1 Apfel (ca. 140 g)
1 ½ Walnußkerne (gehackt)
3 EL Mayonnaise
2 EL Sauerrahm
½ EL Balsamico-Sirup
½ Walnußbrot
1 EL Olivenöl
1 ½ EL Zitronensaft
2 EL Senf (mittelscharf)
1 EL Honig
1 EL Dill
Kräutersalz, Pfeffer
Dillsträußchen (Garnitur)

Zubereitung :

Den Sellerie schälen. Den Apfel säubern, das Kerngehäuse ausstechen, beides in feine Streifen schneiden und mit den Walnüssen gut vermengen.
Die Mayonnaise mit dem Sauerrahm und etwas Zitronensaft gut verrühren. Mit Kräutersalz und Pfeffer würzen. Den Salat mit der Marinade anmachen und ca. ½ Std. ziehen lassen.
Den Senf mit dem Honig, grob geschnittenem Dill und etwas Zitronensaft gut verrühren. Das Walnußbrot in Scheiben schneiden. Daraus Kreise ausstechen ind in wenig heißem Olivenöl beidseitig anrösten.
Die Brotkreise auf eine Servierplatte legen, den Waldorfsalat darauf anhäufeln und jeweils eine Scheibe Lachs zur Rose drehen. Diese darauf setzen und mit der Senf-Dillsauce überziehen.
Mit den Dillsträußchen garnieren und den Balsamico-Sirup rundherum träufeln.[/comic]

Monie

RE: Herzhafte Salate

#7 von Monie ( Gast ) , 01.03.2009 22:41

[comic]Matjessalat

Zutaten :(6-10 Personen)

20 Matjesfilets
5 Kartoffeln (festkochend)
4 Möhren
2 Paprikaschoten (rot)
½ Bund Frühlingszwiebeln
1 Gurke (grün)
3 EL Olivenöl
2 EL Weißweinessig (oder 1 Zitrone-Saft)
1 Bund Petersilie
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Alles Gemüse in kleine Würfel schneiden. Die Paprikaschoten mit einem Sparschäler schälen. Von der Gurke das weiche Innenleben entfernen und von den gesäuberten Frühlingszwiebeln nur das Weiße bis Hellgrüne verarbeiten. Die Kartoffeln und Möhren in Salzwasser garen und kalt abschrecken. Den Matjes ebenfalls würfeln, die Petersilie fein hacken.
Dann alles gut miteinander vermengen und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Olivenöl abschmecken.
Dazu paßt Sekt, Prosecco oder Champagner.[/comic]

Monie

RE: Herzhafte Salate

#8 von Monie ( Gast ) , 01.03.2009 22:43

[comic]Bohnen – Paprika – Salat mit Matjes

Zutaten :(4 Personen)

6 Matjesfilets (a 80 g)
500 g grüne Bohnen (tiefgekühlt)
Salz, Pfeffer
1 Eichblattsalat
3 Stück Bleichsellerie
2 Paprikaschoten (rot)
2 Paprikaschoten (gelb)
4 Schalotten
1 Bund Estragon
2 EL Senf
Zucker
80 ml Weinessig
4 EL Weißwein
100 ml Öl

Zubereitung :

Den Fisch abspülen, trockentupfen und würfeln. Die Bohnen in kochendem Salzwasser 6-8 min blanchieren, abgießen und abschrecken.
Den Eichblattsalat in einzelne Blätter teilen. Abspülen, putzen, trockenschütteln und eine Schüssel damit auslegen. Den Sellerie und die Paprika waschen und putzen, 1 Schalotte abziehen. Alles in Stücke bzw. Ringe schneiden, mit den Bohnen und dem Matjes mischen und in die Schüssel auf die Salatblätter geben.
Die übrigen Schalotten abziehen, den Estragon abspülen, trockenschütteln, die Blätter abzupfen und alles fein hacken. Den Senf mit Salz, Pfeffer, Zucker, Essig, Wein, Öl den Schalotten und dem Estragon verrühren. Die Marinade über den Salat träufeln und 20 min ziehen lassen. Eventuell mit Matjesfilets gesondert garnieren.[/comic]

Monie

RE: Herzhafte Salate

#9 von Biggi , 03.03.2009 12:04

[comic]Nudel – Gurken – Salat

Zutaten :(4 Personen)

300 g Nudeln (z.B. Penne)
2 Zitronen (Saft)
Salz, Pfeffer
Zucker
Olivenöl
2 Salatgurken
4 Tomaten
1 Zwiebel (rot)
120 g Putenbrust (geräuchert)
300 g Vollmilchjoghurt

Zubereitung :

Die Nudeln in kochendem Salzwasser, nach Packungsanleitung, al dente garen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
Die Hälfte des Zitronensaftes mit etwas Salz, Pfeffer und Olivenöl verrühren und die Nudeln darin 15 min ziehen lassen.
Die Salatgurken waschen, längs halbieren und mit einem Teelöffel die Kerne entfernen.
Anschließend in dünne Scheiben schneiden.
Die Tomaten vierteln, entkernen und in Streifen schneiden.
Die Zwiebel abziehen und fein würfeln.
Die Putenbrust in Streifen schneiden.
Vollmilchjoghurt und den restlichen Zitronensaft miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Gurken, Zwiebel, Tomaten und Putenstreifen unter die Nudeln mischen und ca. 10 min ziehen lassen.
Eventuell nochmals abschmecken.[/comic]

Biggi  
Biggi
Beiträge: 1.380
Punkte: 1.456
Registriert am: 11.01.2009


RE: Herzhafte Salate

#10 von Biggi , 03.03.2009 13:30

[comic]Tomaten – Nudelsalat mit Eier - Dressing

Zutaten :(4 Personen)

240 g kleine Makkaroni
60 g Salami
120 g Tomaten
1 EL Senf (scharf)
2 EL Hartkäse (gerieben)
4 Eier
1 ½ EL Obstessig
150 g Sauerrahm
1 Schale Radieschensprossen
½ Kopf Radicchio
1 Kopf Lollo bianco
90 g Frühlingszwiebeln
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Eier hart kochen, abschrecken pellen und halbieren.
Das Eigelb herausnehmen und das Eiweiß in kleine Scheibchen schneiden.
Die Nudeln in leicht gesalzenem Wasser, mit ein paar Tropfen Öl, nach Packungsanleitung al dente kochen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
Die Salami in feine Blättchen schneiden.
Die Frühlingszwiebeln abspülen und in Röllchen schneiden.
Die Salate gut waschen, abtropfen lassen und klein zerpflücken.
Die Sprossen abschneiden.
Die Tomaten enthäuten, entkernen und das Fruchtfleisch in Filets schneiden.
Das Eigelb, den geriebenen Käse, Senf, Obstessig und Sauerrahm in einem Mixer fein pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen.
Das Dressing mit den Nudeln, Salami, den Tomatenfilets und Frühlingszwiebeln gut vermischen und etwas einziehen lassen.
Die Salatblätter als Bett auf flache Teller legen und den Nudelsalat darauf anrichten.
Mit den Radieschensprossen bestreuen und mit Pfeffer aus der Mühle nachwürzen.[/comic]

Biggi  
Biggi
Beiträge: 1.380
Punkte: 1.456
Registriert am: 11.01.2009


RE: Herzhafte Salate

#11 von Biggi , 03.03.2009 14:02

[comic]Toskanischer Nudelsalat mit Gemüse

Zutaten :(4 Personen)

400 g Penne
Salz, Pfeffer
300 g Zucchini (sehr klein)
1 Paprikaschote (rot)
1 Paprikaschote (gelb)
1 Paprikaschote (grün)
6 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
150 g getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt)
½ Bund Rosmarin
½ Bund Thymian
60 g Oliven (schwarz)
3 EL Balsamico-Essig

Zubereitung :

Die Penne nach Packungsanleitung in Salzwasser al dente garen.
Die Nudeln abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
Die Zucchini abspülen, putzen und in Stücke schneiden.
Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden.
Das Gemüse in 2 EL Öl kurz anbraten.
Den Knoblauch abziehen und dazupressen.
Die Tomaten abgießen und halbieren.
Die Kräuter abspülen, trockenschütteln und fein hacken.
Beides mit den Oliven, dem gebratenen Gemüse und den Nudeln in einer Schüssel vermengen.
Essig mit Salz, Pfeffer sowie 4 EL Olivenöl verrühren und unter den Salat heben.
Diesen etwa 15 min ziehen lassen und servieren.[/comic]

Biggi  
Biggi
Beiträge: 1.380
Punkte: 1.456
Registriert am: 11.01.2009


RE: Herzhafte Salate

#12 von Biggi , 03.05.2009 13:30

[comic]Bohnensalat mit Lammfrikadellen


Zutaten :(2 Personen)

200 g Bohnen (grün)
2 Brötchen (Vortag)
2 Tomaten
1 Bund Frühlingszwiebeln
300 g Lammhackfleisch
1-2 Eier
Salz, Pfeffer
Kreuzkümmel
4 EL Olivenöl
1 EL Weißweinessig
3 Zweige Thymian
3 Schalotten
200 g Creme fraiche (oder saure Sahne)

Zubereitung :

Die Bohnen putzen und ca. 7 min in Salzwasser blanchieren, anschließend in Eiswasser abschrecken.
Die Brötchen in Stücke schneiden und in etwas Wasser einweichen.
Die Tomaten überbrühen (im Bohnenwasser), enthäuten, entkernen und in Würfel schneiden.
Die Frühlingszwiebeln abziehen und fein hacken.
Das Lammhackfleisch, mit den eingeweichten und ausgedrückten Brötchen, Ei, der Hälfte der Frühlingszwiebeln und den Tomatenwürfeln vermischen.
Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken.
Aus der Fleischmasse, mit angefeuchteten Händen, kleine Frikadellen formen.
Diese in Olivenöl, ca. 4 min, von allen Seiten ausbraten. Auf Küchenkrepp abkühlen lassen.
Die Bohnen, Tomatenwürfel und Frühlingszwiebeln mischen.
Mit Essig, 3 EL Öl, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Thymian waschen, gut trockenschütteln und die Thymianblättchen dazu geben.
Die Schalotten auf einer Reibe fein reiben, mit der Creme fraiche mischen und mit wenig Salz abschmecken.
Den Dip zu den Lammfrikadellen und dem Salat servieren.[/comic]

Biggi  
Biggi
Beiträge: 1.380
Punkte: 1.456
Registriert am: 11.01.2009


RE: Herzhafte Salate

#13 von Bica ( Gast ) , 27.05.2009 09:11

200 g Feldsalat
2 Zwiebel(n), rot
150 g Champignons
1 Paprikaschote(n), rote
8 Kirschtomate(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2 EL Essig
1 TL Senf
1 Zitrone(n), der Saft davon
1 Prise Zucker
Salz und Pfeffer
4 EL Olivenöl
Kürbiskerne

Zubereitung

Den Feldsalat waschen und putzen. Die Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Paprikaschote putzen und in kleine Stücke schneiden. Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und vermischen.

Für das Dressing die Knoblauchzehe schälen, zerdrücken und mit dem Essig, dem Senf, dem Zucker, dem Zitronensaft und dem Öl verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und über den Salat gießen. Zum Schluss noch einige Kürbiskerne darüber streuen.

Ist schnell gemacht und gut für das Immunsystem

Bica

RE: Herzhafte Salate

#14 von Bica ( Gast ) , 27.05.2009 09:11

Zubereitung:
Der Reihe nach die Zutaten in eine große Schüssel geben. Gießen Sie darüber die Sauße aus Creme fraiche und Mayo.

Den Salat mit geraffeltem Gouda bedecken und ein tag vorher vorbereiten.. Abwandlung: NICHT verrühren, 24 Stunden ziehen lassen.

Zutaten Salatschichten:
1 Eisbergsalat, in Streifen
2 grüne Paprika, in Würfel
300g gegarte Erbsen
1 große Gemüsezwiebel, in Streifen
4 gek. Eier, in Scheiben
1 kl. Dose Kidneybohnen
1 kl. Dose Mais

Sauce:
150 g Creme fraiche
250 g Mayonnaise

Bica

RE: Herzhafte Salate

#15 von Bica ( Gast ) , 27.05.2009 09:12

Glas Sellerie (dünne Streifen)
3 Apfel
300 g Schinken, gekochter
2 Stange/n Porree
1 Dose/n Mais
1 Dose/n Ananas
6 Ei(er)
¼ g Miracel Whip
½ Beutel Käse, gerieben

Zubereitung
Die Äpfel entkernen und würfeln, den Schinken in Streifen schneiden, den Porree in Ringe schneiden, die Ananas würfeln, die Eier Hartkochen und würfeln. Alle Zutaten in folgender Reihenfolge in einer Schüssel aufschlichten: Sellerie, Äpfel, Schinken, Porree, Mais, Ananas, Eier, Miracel Wip (oder Mayonnaise mit 1 Becher Schlagsahne verrühren), zuletzt den Käse drüberstreuen und mit Petersilie garnieren. Kurz vor dem servieren durchmengen.

Bica

   


Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen